Beruf und Familie

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie durch eine Vielzahl von Maßnahmen ist uns als MDK Sachsen-Anhalt besonders wichtig. Den Begriff Familie definieren wir dabei weitgreifend. So ermöglichen unsere flexiblen Bedingungen nicht nur Müttern und Vätern eine ausgewogene Work-Life-Balance. Auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit Pflegebedürftigen Angehörigen erhalten die Möglichkeit Karriere und Familie zu vereinen.

Für das Engagement die Arbeitsbedingungen familiengerecht zu gestalten, wurde der MDK Sachsen-Anhalt im August 2016 bereits zum dritten Mal mit dem Zertifikat der berufundfamilie gGmbH ausgezeichnet.

Keine Wochenend- und Feiertagsarbeit

Als Dienstleister der Gesetzlichen Kranken- und Pflegeversicherung können alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des MDK Sachsen-Anhalt ihre Arbeitsleistung in einer geregelten 5-Tage-Woche erbringen. Anders als bei den meisten Berufen im Gesundheitswesen sind die Wochenenden und Feiertage ganz der Familie vorbehalten.

Teilzeit und Gleitzeitregelungen

Zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie unterstützen wir je nach familiären Rahmenbedingungen und betrieblichen Belangen weiterhin verschiedenste Formen der Teilzeitarbeit. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter können ergänzend dazu ihre Arbeitszeit in Form eines Gleitzeitkontos nach ihren persönlichen Präferenzen einteilen.

Telearbeit

Je nach Tätigkeitsfeld und individuellen Rahmenbedingungen arbeiten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zeitweise oder auch komplett von zu Hause im Kreise Ihrer Familie.

Audit Zertifikat

Das audit unterstützt Arbeitgeber darin, Unternehmensziele und Mitarbeiterinteressen in eine tragfähige, wirtschaftlich attraktive Balance zu bringen. Der MDK Sachsen-Anhalt zählt zu den 86 Arbeitgebern, die das etwa drei Monate dauernde Verfahren zum audit berufundfamilie bereits zum dritten Mal erfolgreich durchlaufen haben.

www.beruf-und-familie.de