Über uns

Sie sind zu einer ärztlichen Untersuchung eingeladen oder der Medizinische Dienst der Krankenversicherung Sachsen-Anhalt (MDK) hat sich bei Ihnen zu einem Hausbesuch angekündigt.

Sicher werden Sie wissen wollen, was sich hinter dem “Medizinischen Dienst” verbirgt. Die Qualität der medizinischen Versorgung, die Sie erhalten, soll stimmen. Deshalb werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des MDK Sachsen-Anhalt um Rat gefragt.

Ratgeber für Patienten

Sollten Sie zu einer ärztlichen Untersuchung in eine unserer Beratungsstellen eingeladen sein oder als Pflegebedürftiger zu Hause im Rahmen einer Begutachtung zur Feststellung von Pflegebedürftigkeit besucht werden, so betrachten Sie dies bitte als zusätzliche Hilfe. Wir wünschen uns, dass Ihre Gesundheit von unserem medizinischen Rat profitieren kann. Denn dafür sind wir da. Bei der Begutachtung beraten wir Sie dahingehend, ob die beantragte Leistung für Sie ausreichend und zweckmäßig ist oder welche Hilfestellung Sie speziell benötigen. Sie stehen im Mittelpunkt unserer Aufgaben. Ein vertrauensvolles Zusammenwirken zwischen Ihnen, Ihrer Krankenkasse und uns ist dafür eine gute Grundlage. Denn eine wichtige Voraussetzung für Lebensfreude und Lebensqualität ist eine gute Gesundheit. Ein Ziel des MDK Sachsen-Anhalt!

Ratgeber für die gesetzliche Krankenversicherung

Alle gesetzlichen Krankenkassen können sich an uns wenden, wenn sie medizinische Beratung für eine Leistungsentscheidung benötigen. Zum Beispiel, wenn es um Vorsorge- und Rehabilitationsleistungen, Hilfsmittel, Beurteilung des Krankheitsverlaufs arbeitsunfähiger Patienten, Feststellung der Pflegebedürftigkeit, zahnmedizinische Leistungen oder alternative Heilmethoden geht. In diesen Fällen bitten uns die Krankenkassen um ein “sozialmedizinisches Gutachten”.

Wir sind nicht der Medizinische Dienst einer einzelnen Krankenkasse, sondern arbeiten für alle Krankenkassen der gesetzlichen Krankenversicherung. Dies erlaubt uns, bei jedem Patienten so objektiv wie möglich zu sein.