MDK-Reformgesetz
Die Medizinischen Dienste sollen durch das "MDK-Reformgesetz" gestärkt und unabhängig von den Krankenkassen organisiert werden. Der MDK Sachsen-Anhalt wurde deshalb in eine Körperschaft öffentlichen Rechts umgewandelt und heißt nun Medizinischer Dienst Sachsen-Anhalt. Bis zum 1. Juli wird deshalb diese Website überarbeitet.
Die Beratungs- und Begutachtungsaufgaben des Medizinischen Dienstes Sachsen-Anhalt bleiben bestehen. Welche Änderungen der Reformprozess im Detail mit sich bringt, lesen Sie hier.
Zum Inhalt springen

Bei Problemen mit dem Beratungsstellenverzeichnis oder dem Verzeichnis für Reha-Verlängerungsanträge

schicken Sie eine E-Mail an folgende Adresse:

beratungsstellenmds-evnet

(Bitte keine Aufträge zur Begutachtung an diese Adresse senden.)